Preussen Eberswalde D – Angermünder FC 3:2

(TL) 07.05.2019 – Preussen Eberswalde D – Angermünder FC 3:2 – Am Ende zählt das Ergebnis, auch wenn die Jungs heute ihre Mühe hatten. Der Gegner überließ uns unsere Hälfte kampflos, so dass wir viel mehr Ballbesitz hatten. Geduldig wurde verschoben, der Ball lief gut in unseren Reihen. Allerdings fehlte in den entscheidenden Situationen das Tempo, so dass Angermünde unsere Angriffsbemühungen immer verteidigen konnte. Das 0:0 zur Pause daher folgerichtig. Bezeichnenderweise musste ein Fernschuss von Özkan zur 1:0 Führung in der 35. Minute herhalten. Unsere Gäste steckten nicht auf und drehten durch schnelle Konter (40. Min. / 42. Min.) dass Spiel. Glücklicherweise konnte Luka im nächsten Spielzug zum wichtigen 2:2 aus spitzem Winkel ausgleichen (43. Min.). Unsere Gäste waren mit dem Punkt offensichtlich zufrieden und verlegten sich aufs Verteidigen und nahmen bei jeder Gelegenheit Zeit von der Uhr, legitim. Unsere Jungs versuchten weiter ihr Möglichstes, um die 3 Punkte doch noch zu holen. In der 58. Minute wurde Philipp zentral kurz vorm Strafraum gelegt – Freistoß. Alle rechneten, wie bereits wiederholt im Spiel, mit einem strammen direktem Versuch – der Anlauf war entsprechend. Allerdings kam ein kurzer Pass, rechts an der Mauer vorbei, auf den unbewachten Glenn, der zum vielumjubelten 3:2 einschob. Nun nahmen auch die Preussen sich ihre Zeit und brachten den Sieg unter Dach und Fach.

Preussen D heute mit: Glenn (SF), Lennart (TW), Malte (ETW), Özkan, Raphael, Luka, Magomed, Philipp, Kenny, Fritz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Inhalt ist geschützt !!