Get Adobe Flash player

D gewinnt den Oderberger Hallenwinter

12.01.19 (TL/SL) - Unsere D gewinnt den Oderberger Hallenwinter! 10 Mannschaften, darunter 3 Landesligisten, trafen in der speziellen Oderberger Halle aufeinander. Es waren, neben uns, der Angermünder FC, Victoria Templin, Althüttendorf, RW Prenzlau, City Schwedt, Schönower SV, Eberswalder SC und 2 Teams des Gastgebers am Start. Modus: 2 x 5er Gruppen Vorrunde, Halbfinale, Finale. Unser Ziel war mindestens Halbfinale! Es wurde munter rotiert, jeder musste sich auf verschiedenen Positionen beweisen. Mit Siegen gegen Oderberg/Lunow, Victoria Templin, Eberswalder SC sowie einem Unentschieden gegen RW Prenzlau zogen wir als Gruppenerster der Gruppe B ins Halbfinale ein. Dort trafen wir auf Althüttendorf, den Gruppenzweiten der Gruppe A. Dieses Spiel wurde klar gewonnen. Für den Trainer der "Gänsehautmoment" im Halbfinale - Anstoss, der Ball kommt zum Keeper, Pass, Pass, Pass, Hereingabe, Malte hält den Fuß hin - 1:0 nach 10 Sekunden, dabei kam kein Gegner weiter als 1m an den Ball heran! Ganz grosses Kino, dafür machen wir das! Im Finale gegen den körperlich überlegenen Angermünder FC, waren es letzlich wir, die den Sieg mehr wollten - Oscar sorgt für das Zählbare! Sahnehäubchen war der Titel des besten Spielers für Glenn. Preussen heute mit: Lennart (TW), Luka (SF), Malte, Philipp, Glenn, Leon, Magomed, Oscar

error: Inhalt ist geschützt !!