E2 endet in Schönow stark und startet gegen Werneuchen durch

(MP) Zugegeben, das Ergebnis am 02.Mai von 0:5 gegen die erste Garde von Schönow lässt auf den ersten Blick kein gutes Spiel unserer Preussen-Jungs vermuten. Doch auf den zweiten Blick erscheint vieles wie so oft klarer.

Doch zurück zum Anfang. Über 100 geschossene Tore in der Saison, jeder einen Kopf größer und eine halbe Schulter breiter. Das erzeugte schon einen  Mega-Respekt bei den Eberswaldern. Die Gastgeber ließen den Ball überdies gut laufen und die Preussen schauten anfangs nur artig zu. So stand es bis zur  17. Minuten bereits 4:0 für die Hausherren.

Doch die Preussen zeigten echte Moral. Trotz des hohen Rückstandes begann man Druck aufzubauen und die Jungs aus Schönow kamen tatsächlich etwas ins Schwimmen. Wir Eltern sahen einen ganz starken, fast verschüttetet vermuteten Kombinationsfußball der Jungs aus Eberswalde.

Allerdings nutzten unsere Kicker zahlreiche Chancen nicht oder scheiterten am gut aufgelegten Keeper der Niederbarnimer. Bis zum Ende entwickelte sich so doch noch ein Spiel auf Augenhöhe. Schließlich fiel in diesem Zustand leider das abschließende 5:0 für die Rotweißen!

Was unter dem Strich jedoch unbestritten blieb, war eine starke Moral und kämpferische Leistung, die Gewissheit, auch gegen spielstarke Gegner mithalten zu können und optimistische Erwartungen an die künftige Saison in der Landesliga.

Und wo man in Schönow leistungsmäßig aufgehört hatte, da wurde am vergangenen Sonntag im heimischen Westend-Stadion nahtlos angeknüpft. Der Gegner war an diesem Tag wieder rot-weiß, nur diesmal in Werneuchen zu Hause.

Unsere Preussen spielten von Anfang an zielsicher, passstark, schnell und auf Druck aus. Im Grunde sahen die Rivalen aus dem Niederbarnim zu keinem Zeitpunkt echtes Land vor Augen. Und wenn man einmal vor dem heimischen Kasten auftauchte, machte unser Keeper die Chance zunichte.

Am Ende stand es schließlich 7:0 für die kleinen Kicker aus der Waldstadt. Dafür gab es einen riesigen Applaus der Eltern und viele freudige Preussen-Gesichter! Ganz starke zwei Spieltage!

Preussen spielt am 02.05. mit  Akhmed, Lennox, Elias, Lars, Paul, Julius, Lennard, Noah, Mayar und Matheo.

Am 12.05. liefen für die Preussen auf: Akhmed, Lennox, Elias, Lars, Paul, Julius, Lennard, Steven und Finn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Inhalt ist geschützt !!