U13 – K.O. – Saisonstart in Runde 1 und trotzdem Tabellenführer nach 3 Spieltagen

Aber der Reihe nach:

 

Mit leicht veränderter Mannschaftsstruktur, neuem Trainerteam und der Frage „Wo man steht?“ ging die U13 in die Saisonvorbereitung. Mit dem „Losglück“ im Pokal konnten wir uns die Frage nicht beantworten, denn mit 13:1 gingen wir bei der starken U13 des RSV Eintracht klar auf die Bretter. Klar, Trainerteam nicht vollständig und genau 8 Feldspieler am Start, sind nicht die besten Voraussetzungen, aber mit diesem Knockout hat keiner gerechnet.

 

Somit musste das erste Punktspiel gegen die Aufsteiger aus Kerkow / Pinnow für eine realistische Leistungsbeurteilung herhalten. Das 4:0 war ein ordentlicher Einstand, der ebenso viele Alutreffer verzeichnete wie Tore und einen Torhüter, der seinen Job so gut machte, dass es einstellig blieb. Zu erwähnen ist, dass die Gäste große Moral bewiesen und bis zum Schluss tapfer dagegen hielten.

 

Wie in jeder Saison werden die wohlmöglichen Favoriten schon im Vorfeld gehandelt und darunter fiel auch der nächste Gegner, die U13 des SG Rot-Weiß Neuenhagen. Nach Abpfiff verzeichneten wir 6 Punkte auf dem Konto und das verdient, mit 1:3 bei den Hausherren.

 

Umso mehr verfestigte sich der Eindruck, dass in dieser Saison einiges möglich ist, und so fuhren wir gleich zum 2. Mal nach Neuenhagen, um die Punkte 7-9 einzusacken. „Gesagt getan“, würde nicht die Leistung des 2009er Jahrgangs von Neuenhagen widerspiegeln, die sich als spielerisch und technisch starke Mannschaft präsentierten und auch schon für die ein oder andere Überraschung in der jungen Saison sorgten.

 

Zu uns: Aus 9 möglichen, tatsächlich alle Punkte verbucht. In allen Spielen hatten wir ein Großteil der Spielkontrolle, diese verlagert in die Hälfte der Gegner und anders als in der Vorsaison auch die körperliche Dominanz. Gepaart mit spielerischer Klasse und einer stabilen Abwehr können wir uns auf mehr freuen.

 

Mit dem 3. Auswärtsspiel in Folge geht’s am 26.09. nach Prenzlau, zum Spitzenspiel 3. gegen den 1. Also Jungs weiter so, bei voller Unterstützung eurer Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Inhalt ist geschützt !!